AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) „Top Ten Tennisacademy OG“

      
1. Allgemein Diese AGB gelten für jegliche Kurse und Angebote, unabhängig von Ort, Zeit und Art/Inhalt ihrer Durchführung. Mit der Nutzung eines Angebots oder einer Dienstleistung akzeptiert der/die Kunde/in diese Geschäftsbedingungen vorbehaltlos.  


2. Angebote Kursangebote im Allgemeinen, sowie Einzelangebote (individuelle Trainings, Einzelstunden,...), gelten je nach Ausschreibung mit Inhalt, Ort und Tarif. Es gelten die jeweils ausgeschriebenen Anmeldefristen. Die Stornobedingungen sind zu beachten (siehe Punkt 6).

 
3. Teilnahmeberechtigung 3.1. Die Kursleiterin ist berechtigt, bei begründetem Interesse, Personen von der Teilnahme am Programm auszuschließen (etwa bei Trunkenheit, Krankheit o. ä.). Dies geschieht ohne Anspruch auf Kostenerstattung.  
3.2. Teilnahmeberechtigt ist ausschließlich die namentlich bezeichnete Person laut Anmeldung. Eine Übertragung der Kursanmeldung bzw. –teilnahme ist nicht möglich. Ausnahmen sind im Einzelfall individuell zu entscheiden ob eine Übertragung der Kursanmeldung/-teilnahme genehmigt wird.  
3.3. Jede Kundin/jeder Kunde erklärt verbindlich mit ihrer/seiner Anmeldung, dass sie/er physisch gesund und stabil, sowie den einschlägigen körperlichen und geistigen Anforderungen des Tennistrainings gewachsen ist. Allfällige Einschränkungen sind uns vor Beginn des Kurses mitzuteilen.   
5. Beginn und Ende des Vertragsverhältnisses 5.1. Als Beginn und Ende gelten die jeweiligen Kurszeiten der Ausschreibung. Im Bedarfsfall können diese, von Seiten der Top Ten Tennisacademy, geringfügig geändert werden (wichtige Gründe wie beispielsweise Krankheit der Kursleisterin).  
5.2. Eine außerordentliche Kündigung, ohne Einhaltung der Frist bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt dann vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung bzw. zum jeweiligen Kursende nicht zugemutet werden kann.   
5.3. Jede Anmeldung und Abmeldung hat schriftlich zu erfolgen.

 
6. Kursbelegung, Änderung des Kursangebotes 6.1. Die Top Ten Tennisacademy ist berechtigt, die maximale Anzahl der TeilnehmerInnen je nach Kurs allgemein oder im Einzelfall festzulegen und zu begrenzen, wenn dies aus zwingenden organisatorischen, insbesondere aufgrund von Tennisplatzkapazitäten im Interesse der TeilnehmerInnen erforderlich ist. Eine Begrenzung wird auf der Kursausschreibung bekannt gemacht oder im Einzelfall durch die Top Ten Tennisacademy bestimmt.  
6.2. Die Top Ten Tennnisacademy ist berechtigt, einzelne Kurse vorübergehend zu ändern, davon abzuweichen oder ganz ausfallen zu lassen, sofern dies wegen dringender organisatorischer Gründe oder Verhinderung der Trainerin aus wichtigen Gründen (Bsp. Krankheit) notwendig wird. Evtl. ausgefallene Kurseinheiten werden im Anschluss an das offizielle Kursende nachgeholt. Sollte das nicht möglich sein, wird den angemeldeten KursteilnehmerInnen die Kosten aliquot rückerstatte bzw. werden diese vom vereinbarten Preis aliquot abgezogen.  
6.4. Die Top Ten Tennisacademy behält sich vor, im Vertretungsfall den Inhalt und den Charakter der Kurseinheit zu verändern.  
6.5. Der/Die Kursteilnehmer/in ist nicht berechtigt, aufgrund einer solchen vorgenannten vertretbaren Änderung, das Vertragsverhältnis zu kündigen, oder eine Reduzierung der Kurskosten zu verlangen. 
6.6. Die TeilnehmerInnen sind zu regelmäßigen und konstruktiven Teilnahme an den Kurseinheiten aufgerufen. Absenzen liegen ausnahmslos im Verantwortungsbereich der Teilnehmer/in und begründen keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.  
6.7. Die Top Ten Tennisacademy behält sich das Recht vor, dass Kurse bzw. Trainings bei zu geringer Teilnehmeranzahl bereits im Vorfeld abgesagt werden.  

6.8. Unsere Aufsichtspflicht beginnt mit dem Beginn des Trainings und endet mit Trainingsende. Wir weisen darauf hin, dass wir vor und auch nach den Trainings/Kursen keine Aufsichtspflicht übernehmen können und für etwaige Probleme nicht haften.

7. Zahlungsbedingungen Die Kurskosten sind der jeweiligen Kursausschreibung zu entnehmen und sind, nach Erhalt der Anmeldebestätigung, bis spätestens am Tag der ersten Kurseinheit des jeweiligen Kurses zu begleichen.  


8. Stornobedingungen a) Eine Stornierung ist bis 7 Tage vor Beginn des Kurses kostenlos möglich. b) Bei einer Stornierung ab dem 6. Tag vor Kursbeginn wird eine Gebühr von 50% der Kurskosten fällig. c) Bei einer Stornierung ab 2 Tage vor Kurs- oder Workshopbeginn werden die Kurskosten zu 100% fällig. d) Bleibt ein/e Teilnehmer/in ohne Stornierung dem Kurs oder Workshop fern, wird ebenfalls die gesamte Gebühr fällig bzw. einbehalten. e) Sollte die angemeldete Person eine/n Ersatzteilnehmer/in nominieren, nach Rücksprache mit der Kursleiterin, entfällt die Stornogebühr.

 
9. Haftungsausschluss 9.1. Eine Haftung für fahrlässig verursachte Schäden wird ausdrücklich seitens der Top Ten Tennisacademy OG ausgeschlossen.  
9.2. Die Nutzung der Tennisanlage in der jeweilige Kurs oder das Training stattfindet, erfolgt im Übrigen auf eigene Gefahr des/der Nutzer/in. Für mitgebrachte Gegenstände übernimmt die Kursleiterin keine Haftung.  


10. Gesundheitszustand des/der Kursteilnehmer/in Der/Die Kursteilnehmer/in verpflichtet sich, die Kurse und ähnliche Angebote nur zu nutzen, wenn er/sie nicht unter ansteckenden Krankheiten leidet und der Nutzung keine medizinischen Bedenken entgegenstehen. In Zweifelsfällen wird der/die Nutzer/in aufgefordert, diese vor Aufnahme der Nutzung mit der Kursleiterin abzuklären. Die Kursleiterin ist berechtigt, bei Kenntnis von dem Verdacht einer ansteckenden Krankheit oder vom Vorliegen medizinischer Bedenken, die Teilnahme an Kursen bzw. Angeboten von der Vorlage eine aktuellen ärztlichen Negativtestes abhängig zu machen. Die Kosten eines solchen ärztlichen Artest hat der/die Kursteilnehmer/in selbst zu tragen.  

11. Gerichtsstand Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis, seinem Zustandekommen oder seiner Beendigung wird das Bezirksgericht Linz vereinbart.

 
12. Datenschutz 12.1. Durch die Anmeldung zum Newsletter sind wir berechtigt ihnen Newsletter zu schicken. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit durch ein formloses email an info@topttentennis.at möglich!  
12.2. Die Daten der KursteilnehmerInnen werden nicht an Dritte weitergegeben.  
13. Allgemeines 13.1. Änderungen der AGB sind zu jedem Zeitpunkt vorbehalten.  
13.2. Mit der Anmeldung zu einem Kurs, Trainings oder ähnlichem Angebot, stimmt der/die Nutzer/in bzw. Kursteilnehmer/in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich zu.   
Für den Inhalt verantwortlich: Top Ten Tennisacademy OG, Mariahilfgasse 40, 4020 Linz

Werden Sie Teil von Top Ten

Haben Sie Interesse, als Sponsor mit uns zu arbeiten oder in einem unserer Teams zu spielen?

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter

Top Ten Tennisacademy OG

info@toptentennis.at

Mariahilfgasse 40

4020 Linz

  • Facebook
  • Instagram